Drehgelenke für heißes Öl, BW Serie

Drehgelenk ist auch Drehdurchführung oder Drehverschraubung genannt.

Die Drehgelenke der BW Serie sind mit einem ausgewogenen Siegel- und Selbsttrage-Design, dem hochpräzisen Metalllager und einer Anti-Schock-Struktur entwickelt worden, was zu hoher Zuverlässigkeit und überlegener Qualität führt. Es findet eine breite Anwendung in der weichen Kalender für Papierherstellung.

Wenn es um die BWL-Verschraubung geht, ist es speziell für die Übertragung von den thermischen Ölen bei mittlerer Geschwindigkeit und niedriger und mittlerer Temperatur ausgelegt. Die Dichtfläche besteht aus dem abgeschreckten Stahl und Graphit, um eine ausgeglichene Abdichtung zu realisieren. Zusätzlich wird eine Gruppe von den kleinen Federn verwendet, um stabile Vorderseite zu Graphit zu bieten. Das BWL-Thermoöl-Gelenk hat eine Schutzvorrichtung, die ausgetretenes Heißöl in die Heizvorrichtung einführt und so einen Lagerblock vermeidet, der durch die Oxidation von thermischem Öl und Arbeiter-Empyrose verursacht wird.

Struktur der Verschraubung

Hintere Abdeckung, Dichtung, Abdeckung, PTFE-Wellenhülse, Hebeöse, stationärer Dichtring, Flansch, Gehäuse, Schnellwechselflansch, Nippel, Innenrohrflansch

Technische Parameter
Max. Geschwindigkeit: 750RPM
Max. Temperatur: 195 ℃
Max. Druck: 1.1MPa
Medien: Heißes Öl

Installation
1. Stellen Sie sicher, dass die Verschraubung mit der Versorgungsleitung und der rotierenden Ausrüstung übereinstimmt. Dann wird die Verschraubung aufgeräumt und werden alle Rückstände und Bohrer entfernt, um eine hohe Rundlaufgenauigkeit und Stabilität zu gewährleisten. Was Wichtiges ist, dass die Rolle sauber bleiben muss und das Medium keine Verunreinigungen enthalten sollte, was Abrieb und Durchschlag verhindert.
2. Der Drehkolben BWLR090 ist mit einem Innenrohrflansch ausgerüstet, der die Stabilität unter hoher Geschwindigkeit verbessert und die Vibration auf 0-0,3 mm reduziert. Bei der Montage wird der Flansch auf den Schachtkopf montiert und der Abstand sollte zwischen Innenrohrflansch und Innenrohroberfläche etwas kürzer sein als die Länge der PTFE-Heckabdeckung (siehe Abbildung 2). Innensechskantschraube M6 × 20, Pressplatte und Halbring dienen zur Befestigung des Innenrohres. (Dargestellt als Abbildung 3)

  • Abbildung 2 Innenrohranschluss
  • Abbildung 3 Innenrohrbefestigung

3. Verbinden Sie die Verschraubung mit dem Innenrohrflansch. Zuerst stellen Sie den Schnellwechselflansch und den Halbring auf den Nippel, während die Kupferdichtung auf den Innenrohrflansch aufgesetzt wird. Befestigen Sie die Verschraubung mit der PTFE-Wellenhülse und verwenden Sie eine Schraube, um den Schnellwechselflansch mit dem Innenrohrflansch zu verbinden. Nach dem Befestigen der Schraube prüfen Sie und sicherstellen, dass der Spalt von zwei Flanschen gleich ist. (Anmerkungen: Das Innenrohr sollte daran gehindert werden, mit dem stationären Ring zu kollidieren, wenn das Drehgelenk das Innenrohr passiert)
4. Verbinden Sie die Verschraubung mit dem Metallschlauch. Die Länge des Metallschlauchs sollte sorgfältig gewählt werden, um keine axiale Spannung oder radiale Spannung zu gewährleisten sowie eine hohe Rundlaufgenauigkeit und Stabilität zu gewährleisten.
5. Drehstopp. Das Hebeauge wird verwendet, um die Drehung zu beseitigen. Der Durchmesser der Stange sollte 2mm kürzer als das Loch sein.

Metallschlauch
Hinweis: Wenn alle Montage beendet ist, sollte das Abflussloch mit dem Ölablassrohr verbunden sein.

Produktwartung
1. Abbauen die Gehäuse und hintere Abdeckung.
2. Prüfen Sie die Federn und sehen Sie, ob sie den Graphit aufprallen können. Wenn der Graphit nicht entfernt werden kann, bauen Sie den Graphit ab und räumen den Kohlenstoff, der durch die Oxidation von thermischem Öl erzeugt wird, auf.
3. Vergewissern Sie sich, dass kein Abrieb oder Kratzer auf der Oberfläche von Graphit besteht.
4. Überprüfen den O-förmigen Ring des Graphits.
5. Tauschen Sie die Bauteile nach Verschleiß und Beschädigung aus.
6. Zusammenbau aller Komponenten.

Anmerkung: Schmieröl sollte dem Lager alle zwei Monate hinzugefügt werden.

Achtung: Stellen Sie während der Demontage sicher, dass es keine Kollision und Klopfen zwischen den Komponenten gibt und alle Teile sauber bleiben. Wenn die Wartung beendet ist, überprüfen Sie, ob die Feder entfernen und die Kraft auf den Graphit aufbringen kann.

Feedback
Katalog

Tengxuan Technology Co., Ltd.

Add.: No.6, Xindu Road, Meicun Industrial Park, New District, Wuxi, Jiangsu province, China.
Tel.:
+86-510-68787000-8009
+86-510-88159440
Fax: +86-510-88159405